Immobiliengutachter Kempen

Die Immobiliengutachter Kirchner, Binder und Neugebauer führen Immobilienbewertung in Kempen sowie in der Region Düsseldorf und am Niederrhein durch.

Kempen

Thomas Max Müller / pixelio.de

Die Immobiliensachverständigen in Kempen untersuchen die wertrelevanten Marktdaten und Kennziffern des jeweils örtlichen Immobilienmarktes im am niederrheinischen Bereich. Die entscheidenden Daten sind marktkonforme Mietwerte bzw. Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtwerte für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Pflegeheime, Hotels, Gasthöfe, etc.) marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen in Nordrhein-Westfalen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Dieses Datenmaterial fliest bei der Gutachtensbearbeitung in die normierten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. in das Vergleichswertverfahren, in das Sachwertverfahren oder das Ertragswertverfahren ein. Sie als unser Kunde erhalten somit ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Die Immobiliengutachter analysieren weiterhin die Substanz der Bauwerke.

Die wertrelevanten Eingangsgrößen sind also zum Einen Immobilienmarktdaten und zum Anderen wertbeeinflussende Substanzbetrachtungen, die entweder die Alterswertminderung direkt beeinflussen oder eigene Wertabschläge oder Wertzuschläge nach sich ziehen. Der jeweilige Gebäudekörper wird auch deshalb eingehend untersucht um das individuell zu behandelnde Immobilienobjekt sowohl von seinem Größe, Zustand und Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktsituation zu betrachten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige vereinbart und unternimmt eine Ortsbesichtigung, betrachtet und dokumentiert das Immobilienobjekt ausführlich und beschafft umfangreiche Immobilienmarktdaten für den Niederrhein und wertet diese professionell aus. Von uns können Sie eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienwertermittlung (Vieraugenprinzip) in diesem Umfeld erwarten.

Durch den Bau vieler altersgerechter Wohnanlagen und der Schaffung familienfreundlicher Wohngebiete beobachtet der Immobiliengutachter einen wachsenden Immobilienmarkt in Kempen.

Die gute Arbeitsmarktsituation und die günstige Infrastruktur bewegen viele Menschen dazu, sich in der umweltfreundlichen Stadt nach Immobilien umzusehen. Sowohl Senioren als auch Familien können im Ort die für sich passenden Immobilien finden. Viel Grünfläche und somit freie Grundstücke für Einfamilienhäuser bieten die Ortsteile St. Hubert und Tönisberg. Einen gehobenen Wohnkomfort versprechen die neu erbauten stadtnahen Viertel. Hier liegen die Immobilienwerte im höheren Preisniveau. Im gesamten Kreis Viersen muss der Wohnraumsuchende in der kleineren Stadt für Bauland am tiefsten in die Tasche greifen. Ein reges Interesse ist bei Eigentumswohnungen zu beobachten. In der Nähe der Burg liegen die Immobilienwerte von Eigentumswohnungen auf einem sehr hohen Preisniveau. Im Jahr 2013 wurden für Ein- und Zweifamilienhäuser jedoch deutlich weniger Kaufverträge abgeschlossen als im Jahr davor. Die Nachfrage nach Wohnungen in der kreisangehörigen Stadt ist jedoch groß. So sind die Mietpreise in den vergangenen Jahren leicht angestiegen. Viele Senioren und Familien, aber auch Alleinstehende wollen in der grünen Stadt leben. Die Gründe dafür liegen klar auf der Hand: Der attraktive Arbeitsmarkt, zahlreiche Schulformen sowie Kindertagesstätten und gute Wohnmöglichkeiten decken den Bedarf von Jung und Alt. Insbesondere konzentriert sich die Stadt auf den Bau von seniorengerechten Immobilien. Darüber hinaus halten die gute Infrastruktur und die ausgezeichnete Lage der Stadt den Immobilienmarkt weiterhin stabil.

Die nordrhein-westfälische Stadt Kempen

zählt mit ihren etwa 35.000 Einwohnern zu einer Stadt mittlerer Größe. Sie ist in vier Stadtteile aufgeteilt und dem Kreis Viersen zugehörig. Wer durch die mit vielen Gassen und Grünflächen geprägte Stadt geht, wird schnell ihr unverwechselbares Flair spüren. Die historische Altstadt mit ihren sehenswerten Baudenkmälern lässt das Historische mit dem Modernen ineinander verschmelzen. Auch im wirtschaftlichen Sektor schafft der Ort einen guten Ausgleich und kann Unternehmen verschiedenster Branchen vorweisen. So ist durch eine angekurbelte Ansiedlungspolitik in der Stadt ein riesiges Gewerbegebiet entstanden, auf welchem sich viele kleine und mittelständische Unternehmen angesiedelt haben und dort expandieren konnten. Schwerpunktmäßig handelt es sich dabei um Betriebe mit den Branchen Elektrotechnik, Druckerei und Handel sowie Nahrungs- und Genussmittel. An der Fußgängerzone der Altstadt finden sich zudem viele kleine Fachgeschäfte an. Die positiven Standortfaktoren und die gute Infrastruktur haben Kempen zu einem beliebten Wirtschaftsstandort gemacht, welcher dem Ort stabile Einnahmen verspricht. Viele Arbeitsplätze und attraktive Wohnmöglichkeiten locken viele Menschen aus den umliegenden Regionen in diese familienfreundliche Stadt.

Auch in kultureller Hinsicht hat die kreisangehörige Stadt

den Einheimischen und Touristen einiges zu bieten. Angefangen vom Kabarett bis hin zum Kindertheater und Jazzkonzert ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ergänzt wird dieses umfangreiche Angebot durch den jährlich stattfindenden historischen Handwerkermarkt, den St. Martinszug und dem Altstadtfest. Ein Wahrzeichen der Stadt ist unzweifelhaft die zu einem Schloss umgestaltete Landesburg, in welcher Kreis- und Stadtarchiv beherbergt sind. Durch das Kuhtor gelangt man in die schöne Altstadt, die mit ihren vielen kleinen Gassen und imposanten Fachwerkhäusern einen ganz besonderen Charme versprüht. Zum Bummeln lädt die Fußgängerzone ein, die mit vielen kleinen Boutiquen belebt ist. Zudem trifft man in der Altstadt auf die Propsteikirche St. Marien und die an der alten Stadtmauer gelegene historische Windmühle. Eine Ausstellung zur Stadtgeschichte und Werke der sakralen Kunst werden im Museum für Sakralkunst und im Kramer Museum ausgestellt. Der alte Marktplatz der Stadt, der sogenannte Buttermarkt, ist mit einladenden Cafés und Restaurants geschmückt, die eine besondere Gemütlichkeit ausstrahlen.

Bei Interesse an einem Wertgutachten in Kempen beraten wir Sie gern unverbindlich und kostenfrei.

Rufen Sie uns gern unverbindlich unter der rechts bzw. unten abgebildeten Nummer an oder schicken uns eine Mailnachricht über das nebenstehende Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Kirchner** ***, Binder* ** *** und Neugebauer** ***