Immobiliengutachter Düsseldorf-Lörick

Die Immobiliengutachter Kirchner, Binder und Neugebauer führen Immobilienbewertung im Düsseldorfer Stadtteil Lörick durch. Wir erstellen u.a. für den Bereich Lörick Mietwertgutachten und Marktwertgutachten

Immobilienmarkt Düsseldorf-Lörick

Stadtbezirk: 4
Postleitzahl(en): 40547
Fläche: 2,66km²
Einwohner: 7.291 (31.12.2013)
Bevölkerungsdichte: 2.741 Einwohner/km² (Durchschnitt Düsseldorf: 2.816 Einwohner/km²)

Düsseldorf-Lörick ist ein linksrheinischer Stadtteil von Düsseldorf und gehört damit zu den westlichsten Stadtteilen der nordrhein-westfälischen Hauptstadt. Umgeben ist Lörick von den ebenfalls linksrheinischen Stadtteilen Heerdt, Niederkassel und Oberkassel.

Düsseldorf-Lörick

Dietmar Meinert / pixelio.de

Der Rhein trennt Lörick vom Stadtteil Stockum und die Stadt Meerbusch ist ein weiterer Nachbar des Stadtteils. Durch das Stadtteilgebiet führt ein Teil der Bundesstraße B7 (von Düsseldorf bis Rochlitz in Sachsen). Darüber hinaus ist Lörick durch Stadtbahnen und Busse an den Düsseldorfer ÖPNV angebunden.

Immobilienpreise in Lörick

Für Ladenlokale in 1B-Lage von Düsseldorf lesen die Immobiliengutachter bei der IHK Düsseldorf ab, dass zwischen 20 und 70 Euro/m²/Monat gezahlt werden, während in Stadtteillagen 12 bis 50 Euro/m²/Monat fällig sind. Für Büros in Stadtrandlage zahlt man man bei einfacher Büroausstattung 6 bis 9 Euro/m²/Monat, während Büros mit mittlerer Ausstattung 8 bis 13,50 und mit hoher Ausstattung 11 bis 16,50 Euro/m²/Monat kosten.

Für einfach ausgestattete Hallenflächen in Düsseldorf zahlt man 2,50 bis 4 Euro/m²/Monat, für Hallen mit mittlerer Ausstattung 3 bis 5 Euro/m²/Monat und für Hallen mit hoher Ausstattung 4,80 bis 6,50 Euro/m²/Monat.

Laut LEG-Wohnungsmarktreport NRW 2016 des Immobiliendienstleisters CBRE wird für Wohnungen im unteren Marktsegment des Postleitzahlengebiets 40547 eine Kaltmiete von 7,40 Euro/m²/Monat fällig, während Wohnungen im oberen Marktsegment 18,03 Euro/m²/Monat kosten. Der Median erreicht 11,00 Euro/m²/Monat.

Wohnen und Leben in Düsseldorf-Lörick

Düsseldorf.de beschreibt den Stadtteil Lörick als einen gefragten Stadtteil mit breiter Rheinfront und ausgedehnten Wiesen im Deichvorland sowie mit vielen gepflegten Wohnanlagen. Wir als Immobiliensachverständige für Düsseldorf und Umgebung sehen Lörick als einen ruhigen Stadtteil mit einem hohen Erholungswert, der dennoch nicht zu weit von Düsseldorfs Innenstadt entfernt ist. Im Erholungsgebiet Lörick befinden sich ein Freibad sowie ein Yachthafen.

In Lörick erreicht die Arbeitslosenquote laut Statistik der Stadt Düsseldorf 6,13%. Der gesamte Stadtbezirk 4 kommt auf einen Durchschnitt von 6,2% und ganz Düsseldorf von 10,1% (Stand: 31.12.2015). Die durchschnittliche Haushaltsgröße liegt im Stadtteil Lörick bei 2,07. Der Stadtbezirk 4 kommt auf durchschnittlich 1,81 und Düsseldorf auf durchschnittlich 1,79. In Lörick gibt es eine Grundschule. Das Durchschnittseinkommen im Stadtteil lag laut Statistischem Jahrbuch 2010 damals bei 40.406€, wobei die Bandbreite von 21.249€ in Flingern-Süd bis 82.719€ in Wittlaer reichte.

Gewerbe

Zum Stadtteil Lörick gehört der sogenannte Seestern, ein Komplex mit Hotel- und Bürohochhäusern.
Die Interessen des Business-Quartiers werden durch die Standortinitiative Seestern Düsseldorf vertreten, die sich auf der Website Seestern-Duesseldorf.de vorstellt.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Kirchner** ***, Binder* ** *** und Neugebauer** ***