Immobiliengutachter Salzkotten

Die Immobiliengutachter Kirchner, Binder und Neugebauer führen Immobilienbewertung in Salzkotten sowie in der Region des Kreises Paderborn durch.

Immobilienmarkt Salzkotten

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Detmold
Landkreis: Kreis Paderborn
Postleitzahl(en): 33154
Einwohner: 25.186 (31. Dez. 2015)

Die Stadt Salzkotten befindet sich am Westrand des Kreises Paderborn. Die Kommune besteht aus der Kernstadt Salzkotten sowie neun weiteren Ortschaften auf einer Fläche von 109,8km².

Salzkotten

Rudi Pernack / pixelio.de

Die Bevölkerungsdichte erreicht 229 EinwohnerInnen/km² und liegt damit etwas unter dem Durchschnitt im Kreis Paderborn (244 EinwohnerInnen/km²). Durch das Stadtgebiet fließt die Lippe. Die Immobiliensachverständigen in Salzkotten untersuchen die wertrelevanten Marktdaten und Kennziffern des jeweils örtlichen Immobilienmarktes in der Region Westfalen und Ostwestfalen-Lippe. Die entscheidenden Daten sind marktkonforme Mietwerte bzw. Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtwerte für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Pflegeheime, Hotels, Gasthöfe, etc.) marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen in Nordrhein-Westfalen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Dieses Datenmaterial fliest bei der Gutachtensbearbeitung in die normierten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. in das Vergleichswertverfahren, in das Sachwertverfahren oder das Ertragswertverfahren ein. Sie als unser Kunde erhalten somit ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Die Immobiliengutachter analysieren weiterhin die Substanz der Bauwerke.

Die wertrelevanten Eingangsgrößen sind also zum Einen Immobilienmarktdaten und zum Anderen wertbeeinflussende Substanzbetrachtungen, die entweder die Alterswertminderung direkt beeinflussen oder eigene Wertabschläge oder Wertzuschläge nach sich ziehen. Der jeweilige Gebäudekörper wird auch deshalb eingehend untersucht um das individuell zu behandelnde Immobilienobjekt sowohl von seinem Größe, Zustand und Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktsituation zu betrachten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige vereinbart und unternimmt eine Ortsbesichtigung, betrachtet und dokumentiert das Immobilienobjekt ausführlich und beschafft umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region zwischen Teutoburger Wald und Ostwestfalen und wertet diese professionell aus. Von uns können Sie eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienwertermittlung (Vieraugenprinzip) in diesem Umfeld erwarten.

Immobilienpreise in Salzkotten

Dem Mietpreisatlas 2015 der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld entnehmen die Immobiliensachverständigen, dass Ladenlokale in innerstädtischer Lage von Salzkotten sieben bis zehn Euro/m²/Monat kosten, während man in den Ortsteilzentren eine Ladenlokalmiete von fünf bis sieben Euro/m²/Monat zahlt. Ebenfalls fünf bis sieben Euro/m²/Monat werden für Büros in Salzkotten fällig. Lager- und Produktionsflächen kosten dagegen eine Miete von zwei bis 4,50 Euro/m²/Monat.

Zahlen zur Wohnungskaltmiete in Salzkotten liefert den Immobiliengutachtern der LEG-Wohnungsmarktreport NRW 2016 des Unternehmens CBRE. Demnach zahlt man im unteren Marktsegment des Postleitzahlengebiets 33154 eine Miete von 4,15 Euro/m²/Monat, während im oberen Marktsegment 7,88 Euro/m²/Monat fällig sind. Der Median liegt bei 5,32 Euro/m²/Monat und damit unterhalb des durchschnittlichen Medians im Kreis Paderborn (6,47 Euro/m²/Monat) sowie in NRW (6,38 Euro/m²/Monat).

Wohnstandort Salzkotten

Als Experten der Immobilienbewertung für Salzkotten und Umgebung sehen wir die Nachbarschaft Salzkottens zu Paderborn als einen Vorteil des Wohnorts. Wer in Paderborn studiert und/oder arbeitet, kann auf kurzen Wegen von Salzkotten in die weitaus größere Nachbarstadt zu pendeln. Tatsächlich pendeln viele Salzkottener ArbeitnehmerInnen zur Arbeit nach Paderborn.

Laut Zahlen des Landesbetriebs Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) aus 2014 gab es 2013 in Salzkotten 5.254 berufliche EinpendlerInnen und 8.312 berufliche Auspendlerinnen. 3.627 der Salzkottener Auspendlerinnen pendelten damals nach Paderborn. Mit großem Abstand folgten Lippstadt (702 Salzkottener AuspendlerInnen), Delbrück (589 AuspendlerInnen), Büren (494 AuspendlerInnen) und Geseke (426 AuspendlerInnen). Der Kreis Paderborn hatte im Dezember 2016 eine Arbeitslosenquote von 5,6%. Dagegen kamen NRW auf 7,4% und Deutschland auf 5,8%.

Salzkotten vermarktet sich selbst als Ort mit ausgedehnten Parklandschaften im Norden, Hoch- und Mischwaldbeständen im Süden sowie wunderschönen alten Häusern, dörflichen Idyllen, natürlichen Solequellen, Naturschutz- und Naherholungsgebieten. Schwimm- und Badefreunde können in den warmen Monaten das Freibad „Sälzer Lagune“ in der Stadt nutzen.

Weitere mögliche Freizeitaktivitäten sportlicher Natur sind beispielsweise Kanufahrten auf der Lippe sowie Golf auf der Golfanlage des Golfclubs Paderborner Land e.V. Neben diversen kleineren Sporthallen gibt es in Salzkotten die beiden Dreifachsporthallen „Hederauenhalle“ sowie Dreifachsporthalle Verne. Eine Kneippsche Anlage mit Wassertretbecken und Armbecken gibt es an der Solequelle und dem Gradierwerk in Salzkotten.

Zu den Kulturangeboten bzw. Kulturakteuren in der Stadt gehört unter anderem das Kultur-Gut Winkhausen, das Raum für „Workshops, Seminare, Lesungen, Musikveranstaltungen sowie Feste und Feiern“ bietet. Weitere Kulturorte sind die Historische Oelmühle mit historischer Holzschuhmacher-Werkstatt sowie einem Backhaus mit Stellmacherei und Schmiede, der Heimatverein Salzkotten im Heimathaus, das Deutsche Polizeimuseum und die Kleinkunstbühne Theater im Esszimmer. Zur Schullandschaft Salzkottens gehören fünf Grundschulen an acht Standorten sowie eine Gesamtschule, zwei Hauptschulen, eine Realschule und zwei Förderschulen. Zudem gibt es eine Schule für Krankenpflegehilfe und die Krankenpflegeschule in Salzkotten.

Wirtschaftsstandort

Wir als Immobiliensachverständige für Salzkotten und Umgebung sehen die Nähe der Stadt zu Paderborn sowie die für die kleine Stadt sehr gute Verkehrsanbindung als einen Pluspunkt des Wirtschaftsstandorts. Eine Interessenvertretung für Handel, Gewerbe und Handwerk in der Stadt ist der Verein „Salzkotten Marketing“. Laut Onlinebroschüre „Wirtschaftsstandort Kreis Paderborn“ (2014) umfasst die Produktpalette in Salzkotten sowohl den Maschinenbau als auch „den Dienstleistungs- und IT-Bereich sowie Erzeugnisse der Lebensmittel- und Backwarenbranche“.

Salzkotten hatte 2016 einen Hebesatz der Grundsteuer B von 423% und einen Gewerbesteuer-Hebesatz von 411%. Der Kaufkraftindex lag 2016 in der Stadt etwas unter dem Referenzwert 100 (>90). Das zeigten Zahlen der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld auf Basis von Daten der Michael Bauer Research GmbH. Die Umsatzkennziffer und die Einzelhandelszentralität hatten deutlicher unter dem Referenzwert 100 liegende Werte (>70 und <80). Kaufkraft floss also ins Umland ab.

Lage und Verkehr

Innerhalb des Kreises Paderborn grenzt Salzkotten an die Städte Bad Wünnenberg, Büren, Delbrück und Paderborn sowie an die Gemeinde Borchen. Weitere Nachbarn sind die Städte Geseke und Lippstadt aus dem Kreis Soest, der zum Regierungsbezirk Arnsberg gehört.

Salzkotten ist knapp 75 Kilometer von Münster, ca. 54,5 Kilometer von Hamm (Westfalen) und etwa 39 Kilometer von Bielefeld entfernt. Bis nach Osnabrück sind es 76 Kilometer, bis nach Hildesheim etwa 106 Kilometer und bis nach Hannover ca. 109,5 Kilometer. Kassel ist knapp 73 Kilometer und Göttingen ungefähr 92,5 Kilometer von Salzkotten entfernt (alle Angaben: Luftlinie).

Anschluss ans deutsche Autobahnnetz bieten die Auffahrt Paderborn-Zentrum auf die A33 (Osnabrück bis Bad Wünnenberg) und die Auffahrt Geseke auf die A44 (Aachen bis Hessisch-Lichtenau). Auf dem Stadtgebiet liegt die Bundesstraße B1, die von Aachen bis Küstriner Vorland führt. Salzkotten hat mit den beiden Haltestellen Salzkotten und Scharmede Anschluss an den Schienenverkehr. Hier hält die Regionalbahn RB89 (Ems-Börde-Bahn von Münster bis Warburg). Sie bindet Salzkotten nicht zuletzt an Paderborn an, wo unter anderem je ein IC- und ein ICE-Zug hält.

Salzkotten gehört im ÖPNV zum Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter. Am Bahnhof der Stadt befindet sich ein Knotenpunkt des Busverkehrs, der Salzkotten beispielsweise an Paderborn anbindet. Für Flugreisen bietet sich eine Anreise an einen der Flughäfen Paderborn-Lippstadt, Münster-Osnabrück, Kassel-Calden sowie Hannover-Langenhagen an.

Bei Interesse an einem Wertgutachten in Salzkotten beraten wir Sie gern unverbindlich und kostenfrei.

Rufen Sie uns gern unverbindlich unter der rechts bzw. unten abgebildeten Nummer an oder schicken uns eine Mailnachricht über das nebenstehende Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Kirchner** ***, Binder* ** *** und Neugebauer** ***