Immobiliengutachter Viersen

Die Immobiliengutachter Kirchner, Binder und Neugebauer führen Immobilienbewertung in Viersen sowie in der Region Düsseldorf und am Niederrhein durch.

Viersen

heinz dahlmanns / pixelio.de

Die Immobiliensachverständigen in Viersen untersuchen die wertrelevanten Marktdaten und Kennziffern des jeweils örtlichen Immobilienmarktes im am niederrheinischen Bereich. Die entscheidenden Daten sind marktkonforme Mietwerte bzw. Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtwerte für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Pflegeheime, Hotels, Gasthöfe, etc.) marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen in Nordrhein-Westfalen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Dieses Datenmaterial fliest bei der Gutachtensbearbeitung in die normierten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. in das Vergleichswertverfahren, in das Sachwertverfahren oder das Ertragswertverfahren ein. Sie als unser Kunde erhalten somit ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Die Immobiliengutachter analysieren weiterhin die Substanz der Bauwerke.

Die wertrelevanten Eingangsgrößen sind also zum Einen Immobilienmarktdaten und zum Anderen wertbeeinflussende Substanzbetrachtungen, die entweder die Alterswertminderung direkt beeinflussen oder eigene Wertabschläge oder Wertzuschläge nach sich ziehen. Der jeweilige Gebäudekörper wird auch deshalb eingehend untersucht um das individuell zu behandelnde Immobilienobjekt sowohl von seinem Größe, Zustand und Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktsituation zu betrachten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige vereinbart und unternimmt eine Ortsbesichtigung, betrachtet und dokumentiert das Immobilienobjekt ausführlich und beschafft umfangreiche Immobilienmarktdaten für den Niederrhein und wertet diese professionell aus. Von uns können Sie eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienwertermittlung (Vieraugenprinzip) in diesem Umfeld erwarten.

Die vier Stadtteile von Viersen vereinen Natur und Stadtleben miteinander und zeigen so ganz unterschiedliche Facetten auf. Gute Wohnungsangebote und attraktive Arbeitsplätze machen den Ort zu einer einwohnerfreundlichen Stadt, die sowohl Familien als auch Alleinstehenden gute Konditionen bietet.

Die Nähe zu den großen Metropolen Mönchengladbach und Düsseldorf sowie zum Nachbarland Niederlande machen die Stadt für viele Menschen interessant. So ist es nicht verwunderlich, dass auch der Immobilienmarkt von Stabilität geprägt ist. Die Nachfrage auf dem Immobilienmarkt in der umweltfreundlichen Stadt steht in einem adäquaten Verhältnis zum Angebot. Die Immobilienpreise in Viersen konnten von dem Immobiliengutachter in den letzten Jahren durch keine erheblichen Steigerungen gekennzeichnet werden. Auch in Zukunft sind hier keine wesentlichen Preissteigerungen zu erwarten. Die Mietpreise für Wohnungen verzeichneten in den letzten Jahren nur einen moderaten Anstieg. Alles in allem liegen diese in der kreisangehörigen Stadt unter dem bundesweiten Durchschnitt. Eine leichte Steigerung der Immobilienwerte ist bei den Eigentumswohnungen zu beobachten. Diese gehören in der Gegend zu den beliebtesten Immobilien. Ebenso konnte der Immobilienmarkt der Stadt von einer regen Nachfrage nach Gewerbeflächen sowie land- und forstwirtschaftlich genutzten Flächen profitieren. Ein weiteres Erfolgserlebnis könnte der Ort mit dem sich fortentwickelnden neuen Wohngebiet Solferino-Carée erzielen, auf welchem hochwertige Immobilien entstehen sollen. Die einwandfreie Infrastruktur dieser Wohngegend und deren Nähe zur Innenstadt werden hier die Immobilienwerte steigen lassen. In Zukunft sollen dort viele Objekte den Bedarf von vielen Wohnraumsuchenden decken.

Am linken Niederrhein im westlichen Nordrhein-Westfalen

befindet sich die Stadt Viersen. Sie zählt mit ihren etwa 75.000 Einwohnern zu den großen Städten des Landes. Die zum Kreis Viersen gehörige Stadt ist auf einer Fläche von etwa 91 Quadratkilometer in vier Stadtteile aufgeteilt, die den Namen Alt-Viersen, Dülken, Süchteln und Boisheim tragen. Diese Stadtteile sind nochmals in mehrere Ortsteile untergliedert. Ein auffälliges Merkmal der kreisangehörigen Stadt sind ihre weitläufigen landwirtschaftlich genutzten Flächen sowie die vielen Wald-, Wasser- und Grüngebiete. Die nordrhein-westfälische Stadt kann einen erfolgreichen Wirtschaftsstandort vorweisen. Viele namhafte Unternehmen sind hier zu Hause, wie etwa der Süßwarenhersteller Mars, der Kabelspezialist SAB-Bröckskes und die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein. Der wirtschaftliche Erfolg der Stadt ist in vielerlei Hinsicht zu begründen. Die hervorragenden Verkehrsanbindungen und die Nähe zu den Flughäfen Mönchengladbach und Düsseldorf sowie zum Nachbarland Niederlande machen den Ort zu einem wirtschaftlichen Drehkreuz. Auch auf sozialem Gebiet ist die Stadt bestens ausgestattet. So stehen den Einwohnern dort viele wichtige Behörden und Institutionen sowie nahezu alle Schulformen und Betreuungsmöglichkeiten für ihre Kinder zur Verfügung. Die Umgebung von Viersen ist geprägt von Brüggen, Grefrath, Kempen, Nettetal, Niederkrüchten, Schwalmtal, Tönisvorst, Willich.

Die noch recht junge Stadt

sticht durch ihre unzähligen Parks und Grünanlagen hervor, die viel Raum für Natur bieten. Durch ihren Umgang mit regenerativen Energiequellen zählt sie zu einer sehr umweltfreundlichen Gegend. Mit seinen schönen Gassen in der historischen Altstadt und seiner Nähe zum romantischen Niederrhein versprüht der Ort einen ganz besonderen Charme. Auch hier sind noch viele Bauwerke von Zeiten des Mittelalters erhalten geblieben. So trifft man im Stadtteil Dülken auf die beeindruckende Pfarrkirche St. Cornelius und auf die Narrenmühle, in der sich ein Weisheitssaal und ein Narrenmuseum befinden. Der Stadtteil Süchteln beeindruckt mit seiner reizvollen Naturlandschaft, die einen nahtlosen Übergang zur romantischen Altstadt schafft. Im kleinsten Ortsgebiet Boisheim trifft man auf die spätgotische Kirche St. Peter. Unzählige Parks, wie der alte Stadtgarten, der Casinogarten, der Kletterwald Niederrhein oder das Wildfreigehege laden zum Spaziergang ein. Kunstliebhaber können in der Städtischen Galerie der Stadt wertvolle Druckgrafik-Sammlungen und eine umfangreiche Skulpturensammlung im anliegenden Park besichtigen. Das kulturelle Angebot der Stadt ist geprägt von vielen Veranstaltungen, wie das internationale Jazzfestival, Ensembles in der Festhalle und den großen Karnevalsumzügen. Ergänzt wird dieses überaus breit gefächerte Angebot durch diverse Märkte und Straßenfeste, dem lebendigen Vereinsleben sowie den unzähligen Sportmöglichkeiten in den großen Naturarealen des Ortes.

Bei Interesse an einem Wertgutachten in Viersen beraten wir Sie gern unverbindlich und kostenfrei.

Rufen Sie uns gern unverbindlich unter der rechts bzw. unten abgebildeten Nummer an oder schicken uns eine Mailnachricht über das nebenstehende Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Immobiliengutachter Viersen
4.5 (90%) 2 votes

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Kirchner** ***, Binder* ** *** und Neugebauer** ***