Immobiliengutachter Düsseldorf-Rath

Die Immobiliengutachter Kirchner, Binder und Neugebauer führen Immobilienbewertung im Düsseldorfer Stadtteil Rath durch. Wir erstellen u.a. für den Bereich Rath Mietwertgutachten und Marktwertgutachten

Immobilienmarkt Düsseldorf-Rath

Stadtbezirk: 6
Postleitzahl(en): 40470, 40472, 40629
Fläche: 10,3km²
Einwohner: 19.004 (31.12.2013)
Bevölkerungsdichte: 1.845 Einwohner/km² (Durchschnitt Düsseldorf: 2.816 Einwohner/km²)

Düsseldorf-Rath grenzt an die Düsseldorfer Stadtteile Grafenberg, Hubbelrath, Ludenberg, Lichtenbroich, Mörsenbroich und Unterrath.

Düsseldorf Rath

Tamina / pixelio.de

Zudem ist Rath ein Nachbar der Stadt Ratingen. Der Stadtteil ist verkehrlich sehr gut angebunden. Über die Autobahnauffahrt Düsseldorf-Rath hat man Zufahrt auf die Autobahn A52 (Niederkrüchten bis Marl). An den beiden S-Bahn-Haltestellen Düsseldorf-Rath Mitte und Düsseldorf-Rath hält die S-Bahn S6, die von Essen über Düsseldorf bis nach Köln fährt. Der ÖPNV im Stadtteil wird darüber hinaus über eine Stadt- und eine Straßenbahn sowie diverse Buslinien organisiert.

Immobilienpreise in Rath

Für Ladenlokale in 1B-Lage von Düsseldorf lesen die Immobiliengutachter bei der IHK Düsseldorf ab, dass zwischen 20 und 70 Euro/m²/Monat gezahlt werden, während in Stadtteillagen 12 bis 50 Euro/m²/Monat fällig sind. Büros in Stadtrandlage kosten bei einfacher Büroausstattung 6 bis 9 Euro/m²/Monat, während für Büros mit mittlerer Ausstattung 8 bis 13,50 und mit hoher Ausstattung 11 bis 16,50 Euro/m²/Monat fällig sind.

Laut Duesseldorf.de kostet die Miete von Büroflächen im Rather Gewerbegebiet durchschnittlich 10,25 Euro/m²/Monat, wobei die Bandbreite von 9 bis 11,50 Euro/m²/Monat reicht. Bei den Hallenflächen dokumentiert die städtische Website eine Durchschnittsmiete von 5,50 Euro/m²/Monat. Hier reicht die Bandbreite von 5 bis 6 Euro/m²/Monat.

Generell zahlt man für einfach ausgestattete Hallenflächen in Düsseldorf 2,50 bis 4 Euro/m²/Monat, für Hallen mit mittlerer Ausstattung 3 bis 5 Euro/m²/Monat und für Hallen mit hoher Ausstattung 4,80 bis 6,50 Euro/m²/Monat. Laut LEG-Wohnungsmarktreport NRW 2016 des Immobiliendienstleisters CBRE:

• wird für Wohnungen im unteren Marktsegment des Postleitzahlengebiets 40470 eine Kaltmiete von 7,10 Euro/m²/Monat fällig, während Wohnungen im oberen Marktsegment 13,30 Euro/m²/Monat kosten. Der Median erreicht 9,49 Euro/m²/Monat.

• kosten Wohnungen im unteren Marktsegment des Postleitzahlengebiets 40472 im Durchschnitt 6,31 Euro/m²/Monat. Im oberen Marktsegment zahlt man durchschnittlich 12,50 Euro/m²/Monat, während der Median bei 8,51 Euro/m²/Monat liegt.

• kosten Wohnungen im unteren Marktsegment des Postleitzahlengebiets 40629 im Durchschnitt 7,14 Euro/m²/Monat. Im oberen Marktsegment zahlt man durchschnittlich 13.10 Euro m²/Monat, während der Median bei 9,62/m² im Monat liegt.

Wohnen und Leben in Düsseldorf-Rath

Als Immobiliensachverständige in Düsseldorf und Umgebung sehen wir die gute Verkehrsanbindung als einen Vorteil des Wohnorts Rath. Duesseldorf.de beschreibt Rath als einen Stadtteil, in dem noch immer Industrie-Areale dominieren, in dem es jedoch durchaus ansehnliche wie behagliche Wohnsiedlungen gibt, die von den Bewohnern liebevoll gepflegt werden. Das Stadtteilzentrum ist die Westfalenstraße. In der Nähe des Stadtteils liegen Erholungsgebiete wie der Aaper und der Grafenberger Wald sowie der Erholungspark Volkardey und der Silbersee.

Die Arbeitslosenquote erreicht in Rath 15,3%. Dagegen kommt die Quote im gesamten Stadtbezirk 6 durchschnittlich auf 11% und in ganz Düsseldorf auf 10,1% (Stand: 31.12.2015). Die durchschnittliche Haushaltsgröße beträgt in Rath 1,97. Der Durchschnitt im Stadtbezirk 6 liegt bei 1,94 und ganz Düsseldorf kommt auf einen Durchschnittswert von 1,8. Die Rather Schullandschaft besteht aus zwei Grundschulen sowie einem Gymnasium und einer Hauptschule.

Laut Angaben im Statistischen Jahrbuch 2010 von Düsseldorf erreichte das durchschnittliche Haushaltseinkommen in Rath damals 26.641€. Die Bandbreite reichte von 21.249€ in Flingern-Süd bis 82.719€ in Wittlaer. Rath lag damit im unteren Drittel des Stadtteilvergleichs.

Gewerbe

Duesseldorf.de beschreibt das ca. 85 Hektar große Gewerbeareal in Rath als verkehrsgünstigen Standort „im Schnittpunkt der Autobahnen A 44 und A 52“ sowie in unmittelbarer „Nähe zum Flughafen Düsseldorf International, zum ICE-Bahnhof D-Flughafen und zur Messe“.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Kirchner** ***, Binder* ** *** und Neugebauer** ***