Immobiliengutachter Sendenhorst

Die Immobiliengutachter Kirchner, Binder und Neugebauer führen Immobilienbewertung in Sendenhorst sowie in der Region des Kreises Warendorf durch.

Immobilienmarkt Sendenhorst

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Münster
Landkreis: Kreis Warendorf
Postleitzahl(en): 48324
Einwohner: 12.920 (31.12.2014)

Sendenhorst liegt am Westrand des Kreises Warendorf und grenzt unter anderem an die kreisfreie Stadt Münster.

Sendenhorst

Ursula Bullerkotte / pixelio.de

Ortsteile sind Sendenhorst und Albersloh. Die Stadtfläche liegt bei 96,95km², sodass sich eine Bevölkerungsdichte von 133 Einwohnern/km² ergibt. Zum Vergleich: Der Kreis Warendorf hat eine Bevölkerungsdichte von 207 Einwohnern/km². Durch das Stadtgebiet fließt die Werse, die in Beckum entspringt und in Münster in die Ems fließt. Die Immobiliensachverständigen in Sendenhorst untersuchen die wertrelevanten Marktdaten und Kennziffern des jeweils örtlichen Immobilienmarktes im Münsterland. Die entscheidenden Daten sind marktkonforme Mietwerte bzw. Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtwerte für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Pflegeheime, Hotels, Gasthöfe, etc.) marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen in Nordrhein-Westfalen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Dieses Datenmaterial fliest bei der Gutachtensbearbeitung in die normierten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. in das Vergleichswertverfahren, in das Sachwertverfahren oder das Ertragswertverfahren ein. Sie als unser Kunde erhalten somit ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Die Immobiliengutachter analysieren weiterhin die Substanz der Bauwerke.

Die wertrelevanten Eingangsgrößen sind also zum Einen Immobilienmarktdaten und zum Anderen wertbeeinflussende Substanzbetrachtungen, die entweder die Alterswertminderung direkt beeinflussen oder eigene Wertabschläge oder Wertzuschläge nach sich ziehen. Der jeweilige Gebäudekörper wird auch deshalb eingehend untersucht um das individuell zu behandelnde Immobilienobjekt sowohl von seinem Größe, Zustand und Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktsituation zu betrachten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige vereinbart und unternimmt eine Ortsbesichtigung, betrachtet und dokumentiert das Immobilienobjekt ausführlich und beschafft umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Münsterlandes und wertet diese professionell aus. Von uns können Sie eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienwertermittlung (Vieraugenprinzip) in diesem Umfeld erwarten.

Immobilienpreise in Sendenhorst

Laut Grundstücksmarktbericht 2016 vom „Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Warendorf“ liegen die durchschnittlichen Bodenrichtwerte für Baugrundstücke in mittleren Lagen von Sendenhorst bei 134 Euro/m². Im Stadtteil Albersloh erreicht der Wert 131 Euro/m². Die durchschnittlichen Bodenrichtwerte für Gewerbegrundstücke liegen in Sendenhorst bei 40 Euro/m², während man in Albersloh 35 Euro/m² zahlt.

Orientierungswerte für die Wohnungskaltmiete gibt es im „LEG-Wohnungsmarktreport NRW 2014“. Laut Report kosten Wohnungskaltmieten im unteren Marktsegment von Sendenhorst 4,17 Euro/m²/Monat. Im oberen Marktsegment der Stadt werden 6,99 Euro/m²/Monat fällig und der Median liegt bei 5,20 Euro/m²/Monat.

Wohnstandort Sendenhorst

Wir als Immobiliengutachter für Sendenhorst und Umgebung sehen unter anderem die Nachbarschaft zu Münster als einen Vorteil des Wohnorts. Wer in Münster arbeitet, kann in Sendenhorst auf tendenziell günstigeren Wohnraum hoffen, der dennoch relativ kurze Anfahrtswege sichert. Tatsächlich spielt Münster für die Arbeitsplatzversorgung der EinwohnerInnen Sendenhorsts eine wichtige Rolle.

Laut Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) gab es 2013 insgesamt 3.034 berufliche EinpendlerInnen und 4.128 berufliche AuspendlerInnen in der Stadt. 1.892 der Sendenhorster AuspendlerInnen pendelten nach Münster, 349 nach Ahlen, 252 nach Warendorf und 202 nach Beckum.

Der sportlichen Freizeitgestaltung dienen in Sendenhorst beispielsweise das örtliche Hallenbad, die Westtorhalle (Dreifach-Sporthalle) und das Sport- und Freizeitzentrum Sendenhorst. Kulturorte der Stadt sind unter anderem das sozio-kulturelle Zentrum „Haus Siekmann“ mit Veranstaltungen aus Bereichen wie Konzert, Kabarett, Theater, Lesung und Kinderkino sowie das SozialZentrum im ehemaligen Gasthof Fels Albersloh.

In Sendenhorst gibt es zwei Grundschulen, eine Realschule, eine Montessori Sekundarschule und eine Schule für Kranke der Stadt Sendenhorst im St. Josef-Stift. Gymnasien gibt es unter anderem in Warendorf und Ahlen.

Gewerbestandort

Als Immobiliengutachter für Sendenhorst und Umgebung sehen wir die Lage in Nachbarschaft zu Münster und in der Nähe des Ruhrgebiets auch als einen Vorteil des Wirtschaftsstandorts. Sendenhorst bescheinigt sich eine „durch einen leistungsfähigen und vielfältigen Klein- und Mittelstand“ geprägte Wirtschaft. Prägende Branchen sind der Maschinen- und Anlagenbau, die Kunststoffbranche sowie das Gesundheitswesen und das Logistikgewerbe.

Im Juni 2016 warb die Stadt für Gewerbegrundstück im Gewerbegebiet „Ostheide“. Sendenhorst hatte 2015 einen Gewerbesteuer-Hebesatz von 415% und einen Hebesatz der Grundsteuer B von 450% Die Website der Stadt liefert zudem Einzelhandelsdaten der GfK von 2013: Demnach liegt die einzelhandelsrelevante Kaufkraftkennziffer knapp unter dem Kennwert 100 für die Bundesrepublik Deutschland. Dagegen erreichen die Umsatzkennziffer je Einwohner und die Zentralitätskennziffer Werte, die sehr deutlich unter 100 liegen. Kaufkraft fließt also ins Umland ab.

Lage und Verkehr

Münster ist die einzige Kommune außerhalb des Kreises Warendorf, die an Sendenhorst grenzt. Weitere Nachbarn der Stadt sind Ahlen, Drensteinfurt, Ennigerloh, Everswinkel und Warendorf. Sendenhorst ist etwa 65 Kilometer von Paderborn entfernt. Bielefeld befindet sich in einer Entfernung von 52 Kilometern und Osnabrück ist etwa 49,5 Kilometer weit weg. Sendenhorst befindet sich in einer Entfernung von etwa 18 Kilometern zu Hamm, während Dortmund ca. 44,5 Kilometer entfernt liegt. Bis ins niederländische Enschede sind es 76,5 Kilometer (alle Angaben: Luftlinie).

Sendenhorst ist über die Anschlussstelle Ascheberg an die Autobahn A1 (Heiligenhafen bis Saarbrücken) und über die Anschlussstelle Beckum an die A2 (Oberhausen bis Kloster Lehnin) angebunden. Anschluss an den deutschen Schienenverkehr gibt es unter anderem im benachbarten Münster, wo auch ICE- und IC-Züge halten. Im Fernverkehr ist Münster unter anderem mit Hamburg, Frankfurt (Main), Köln, München und Stuttgart verbunden. Im ÖPNV gehört Sendenhorst zur Verkehrsgemeinschaft Münsterland. Flughäfen in gut erreichbarer Nähe sind Münster/Osnabrück, Paderborn/Lippstadt und Dortmund.

Für Fragen zur Immobilienbewertung in Sendenhorst stehen wir Immobiliensachverständige gern unter der rechts stehenden Telefonnummer zur Verfügung. Gern können Sie uns auch Ihr Anliegen über das rechte Kontaktformular mitteilen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Immobiliengutachter Sendenhorst
5 (100%) 1 vote

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Kirchner** ***, Binder* ** *** und Neugebauer** ***