Immobiliengutachter Düsseldorf-Unterbach

Die Immobiliengutachter Kirchner, Binder und Neugebauer führen Immobilienbewertung im Düsseldorfer Stadtteil Unterbach durch. Wir erstellen u.a. für den Bereich Unterbach Mietwertgutachten und Marktwertgutachten

Immobilienmarkt Düsseldorf-Unterbach

Stadtbezirk: 8
Postleitzahl(en): 40627
Fläche: 9,13km²
Einwohner: 7.231 (31.12.2013)
Bevölkerungsdichte: 792 Einwohner/km² (Durchschnitt Düsseldorf: 2.816 Einwohner/km²)

Der Stadtteil Düsseldorf-Unterbach gehört mit Hubbelrath und Hellerhof zu den drei östlichsten Stadtteilen von Düsseldorf. Nachbarn von Unterbach sind Eller, Gerresheim, Hassels und Vennhausen.

Düsseldorf Unterbach

Kurt F. Domnik / pixelio.de

Die beiden Städte Erkrath und Hilden grenzen ebenfalls an den Stadtteil. Anschluss ans deutsche Autobahnnetz bietet die Auffahrt „Erkrath – Düsseldorf-Unterbach“ auf die A46, die in mehreren Teilstücken von der Nähe von Heinsberg (nahe der niederländischen Grenze) bis Bestwig im Sauerland führt. Im ÖPNV binden diverse Buslinien Unterbach an die Umgebung an.

Immobilienpreise in Unterbach

Für Ladenlokale in 1B-Lage von Düsseldorf lesen die Immobiliengutachter bei der IHK Düsseldorf ab, dass zwischen 20 und 70 Euro/m²/Monat gezahlt werden, während in Stadtteillagen 12 bis 50 Euro/m²/Monat fällig sind. Für Büros in Stadtrandlage zahlt man bei einfacher Büroausstattung in der nordrhein-westfälischen Hauptstadt 6 bis 9 Euro/m²/Monat, während Büros mit mittlerer Ausstattung 8 bis 13,50 und mit hoher Ausstattung 11 bis 16,50 Euro/m²/Monat kosten. Für einfach ausgestattete Hallenflächen zahlt man 2,50 bis 4 Euro/m²/Monat, für Hallen mit mittlerer Ausstattung 3 bis 5 Euro/m²/Monat und für Hallen mit hoher Ausstattung 4,80 bis 6,50 Euro/m²/Monat.

Laut LEG-Wohnungsmarktreport NRW 2016 des Immobiliendienstleisters CBRE kosten Wohnungen im unteren Marktsegment des Postleitzahlengebiets 40627 im Durchschnitt 6,91 Euro/m²/Monat. Im oberen Marktsegment zahlt man durchschnittlich 12,22 Euro/m²/Monat. Der Median liegt bei 8,71 Euro/m²/Monat.

Wohnen und Leben in Düsseldorf-Unterbach

Als Immobiliensachverständige für Düsseldorf und Umgebung sehen wir Unterbach als attraktiven Stadtteil mit vielen Grünflächen am Rand des Bergischen Lands. Geprägt war Unterbach lange Zeit von einer älteren Bevölkerung, wobei einiges dafür spricht, dass der Altersdurchschnitt in den kommenden Jahren etwas sinken wird. Eine reizvolle Freizeitmöglichkeit in sommerlichen Monaten bietet der Unterbacher See mit zwei Strandbädern sowie Anlagen wie einem Minigolfplatz und einem kleinen Segelboothafen.

In Unterbach liegt die Arbeitslosenquote laut Statistik der Stadt Düsseldorf bei 6,0%, während sie im gesamten Stadtbezirk 8 durchschnittlich 12,6% und in ganz Düsseldorf 10,1% erreicht (Stand: 31.12.2015). Die durchschnittliche Haushaltsgröße liegt in Unterbach bei 1.90. Der Durchschnitt im Stadtbezirk 8 liegt bei 1,92 und ganz Düsseldorf kommt auf einen Durchschnittswert von 1,8.

In Unterbach gibt es zwei Grundschulen. Das durchschnittliche Einkommen pro steuerpflichtigem Einwohner erreichte laut Angaben im Statistischen Jahrbuch 2010 einen Wert von 45.963€. Die Bandbreite reichte von 21.249€ in Flingern-Süd bis zu 82.719€ in Wittlaer. Damit gehört Lierenfeld beim Einkommen zum oberen Drittel im Stadtteilvergleich.

Gewerbe

Düsseldorf-Unterbach ist vor allem Wohnort und eher wenig ein Gewerbestandort.

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Kirchner** ***, Binder* ** *** und Neugebauer** ***