Immobiliengutachter Stadtmitte Düsseldorf

Die Immobiliengutachter Kirchner, Binder und Neugebauer führen Immobilienbewertung im Düsseldorfer Stadtteil Stadtmitte durch. Wir erstellen u.a. für den Bereich Stadtmitte Mietwertgutachten und Marktwertgutachten

Immobilienmarkt Düsseldorf-Stadtmitte

Stadtbezirk: 1
Postleitzahl(en): 40210 bis 40213, 40233
Fläche: 1,72km²
Einwohner: 13.220 (31.12.2013)
Bevölkerungsdichte: 7.686 Einwohner/km² (Durchschnitt Düsseldorf: 2.816 Einwohner/km²)

Düsseldorf-Stadtmitte grenzt an die Stadtteile Altstadt, Carlstadt, Düsseltal, Flingern-Nord und Flingern-Süd, Friedrichstadt, Oberbilk, Pempelfort und Unterbilk.

Stadtmitte Düsseldorf

uberlet / pixelio.de

Auf dem Gebiet des Stadtteils liegt der Düsseldorfer Hauptbahnhof. Von hier aus fahren Regional- und Fernzüge beispielsweise nach Berlin, Hamburg, Köln, München, Paris und Wien. Das Stadtteilgebiet wird zudem von Stadt- und Straßenbahnen durchfahren, die den Busverkehr in der Stadtmitte ergänzen. Berühmt ist der Stadtteil nicht zuletzt für seine Einkaufsstraßen wie die Königsallee und die Schadowstraße.

Immobilienpreise in Düsseldorf-Stadtmitte

Bis ca. 100m² große Ladenlokale in 1a-Lage von Düsseldorf kosten laut IHK 160 bis 290 Euro/m²/Monat, während für Ladenlokale ab einer Größe von 100m² 120 bis 240 Euro/m²/Monat fällig sind. Für Ladenlokale ab einer Größe von 500m² zahlt man in 1a-Lage 80 bis 150 Euro/m²/Monat und für Ladenlokale ab 1.000m² 45 bis 110 Euro/m²/Monat.

Für Büros in Zentrumslage erkennen die Immobilienbgutachter, dass bei einfacher Ausstattung 7,50 bis 13 Euro/m²/Monat fällig werden, während man bei mittlerer Ausstattung 9 bis 18 und bei hoher Ausstattung 15,50 bis 26 Euro/m²/Monat zahlt. Für einfach ausgestattete Hallenflächen zahlt man 2,50 bis 4 Euro/m²/Monat, für Hallen mit mittlerer Ausstattung 3 bis 5 Euro/m²/Monat und für Hallen mit hoher Ausstattung 4,80 bis 6,50 Euro/m²/Monat. Laut LEG-Wohnungsmarktreport NRW 2016 des Immobiliendienstleisters CBRE:

• zahlt man für Wohnungen im unteren Marktsegment des Postleitzahlengebiets 40210 eine Kaltmiete von 5,95 Euro/m²/Monat, während im oberen Marktsegment 17,39 Euro/m²/Monat fällig sind. Der Median liegt bei 9,51 Euro/m²/Monat.

• kosten Wohnungen im unteren Marktsegment des Postleitzahlengebiets 40211 im Durchschnitt 7,25 Euro/m²/Monat. Im oberen Marktsegment zahlt man durchschnittlich 16,67 Euro/m²/Monat, während der Median bei 10,32 Euro/m²/Monat liegt.

• wird für Wohnungen im unteren Marktsegment des Postleitzahlengebiets 40212 eine Kaltmiete von 5,52 Euro/m²/Monat fällig, während Wohnungen im oberen Marktsegment 18,69 Euro/m²/Monat kosten. Der Median erreicht 9,98 Euro/m²/Monat.

• zahlt man für Wohnungen im unteren Marktsegment des Postleitzahlengebiets 40213 eine Kaltmiete von 5,52 Euro/m²/Monat und im oberen Marktsegment 19 Euro/m²/Monat. Der Median erreicht 11,00 Euro/m²/Monat.

• zahlt man für Wohnungen im unteren Marktsegment des Düsseldorfer Postleitzahlengebiets 40233 eine Kaltmiete von durchschnittlich 6,62 Euro/m²/Monat. Dagegen werden im oberen Marktsegment im Durchschnitt 14 Euro/m²/Monat fällig. Der Median liegt bei 9,12 Euro/m²/Monat.

Wohnen und Leben in Stadtmitte

Als Immobiliengutachter für Düsseldorf und Umgebung sehen wir die Stadtmitte als Top-Einkaufsadresse der Stadt. Mit dem Schauspielhaus und der Deutschen Oper am Rhein befinden sich aber auch Top-Adressen des Düsseldorfer Kulturlebens hier. Auf dem Stadtteilgebiet befindet sich ein Teil des Hofgartens, einer reizvollen Grünfläche in der Landeshauptstadt. Ebenfalls zum Stadtteil gehört das Japanische Viertel rund um die Immermannstraße.

Laut Statistik der Stadt hat die Stadtmitte eine Arbeitslosenquote von 13,7%, während der Stadtbezirk 1 auf 8,9% und Düsseldorf auf 10,8% kommt (Stand: Ende 2015). Die durchschnittliche Haushaltsgröße in der Stadtmitte lag Ende 2015 bei 1,45. Der gesamte Stadtbezirk 1 kam damals auf 1,54 und Düsseldorf insgesamt auf 1,79. Die EinwohnerInnen der Stadtmitte hatten laut Statistischem Jahrbuch 2010 damals ein durchschnittliches Einkommen von 30.350€, wobei die Skala von 21.249€ in Flingern-Süd bis zu 82.719€ in Wittlaer reichte.

Gewerbe

Laut der Broschüre „Die Düsseldorfer Stadtteilzentren“ (Stand: 2013) zählt das Stadtbereichszentrum rund um die Nordstraße „zu den größten und attraktivsten Geschäftsbereichen der Landeshauptstadt“. Für den Einzelhandel ist der Stadtteil Stadtmitte natürlich die Top-Adresse Düsseldorfs. Der Stadtteil ist beispielsweise aber auch Standort einiger Großbanken.

Immobiliengutachter Stadtmitte Düsseldorf
4 (80%) 2 votes

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Kirchner** ***, Binder* ** *** und Neugebauer** ***