Immobiliengutachter Ibbenbüren

Die Immobiliengutachter Kirchner, Binder und Neugebauer führen Immobilienbewertung in Ibbenbüren sowie in der Region des Kreises Steinfurt durch.

Immobilienmarkt Ibbenbüren

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Münster
Landkreis: Kreis Steinfurt
Postleitzahl(en): 49477 und 49479
Einwohner: 50.935 (31.12.2015)

Die Stadt Ibbenbüren befindet sich in der Nordhälfte des Kreises Steinfurt und ist ausschließlich von anderen Kommunen des Kreises umgeben.

Ibbenbüren

Lisa Schwarz / pixelio.de

Sie besteht aus neun Stadtteilen auf einer Fläche von 108,88km². Die Bevölkerungsdichte liegt bei 468 Einwohnern/km² und damit deutlich über dem Durchschnitt im Kreis Steinfurt (247 Einwohner/km²). Durchs Stadtgebiet fließt die Ibbenbürener Aa. Die Immobiliensachverständigen in Ibbenbüren untersuchen die wertrelevanten Marktdaten und Kennziffern des jeweils örtlichen Immobilienmarktes im Münsterland. Die entscheidenden Daten sind marktkonforme Mietwerte bzw. Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtwerte für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Pflegeheime, Hotels, Gasthöfe, etc.) marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen in Nordrhein-Westfalen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Dieses Datenmaterial fliest bei der Gutachtensbearbeitung in die normierten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. in das Vergleichswertverfahren, in das Sachwertverfahren oder das Ertragswertverfahren ein. Sie als unser Kunde erhalten somit ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Die Immobiliengutachter analysieren weiterhin die Substanz der Bauwerke.

Die wertrelevanten Eingangsgrößen sind also zum Einen Immobilienmarktdaten und zum Anderen wertbeeinflussende Substanzbetrachtungen, die entweder die Alterswertminderung direkt beeinflussen oder eigene Wertabschläge oder Wertzuschläge nach sich ziehen. Der jeweilige Gebäudekörper wird auch deshalb eingehend untersucht um das individuell zu behandelnde Immobilienobjekt sowohl von seinem Größe, Zustand und Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktsituation zu betrachten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige vereinbart und unternimmt eine Ortsbesichtigung, betrachtet und dokumentiert das Immobilienobjekt ausführlich und beschafft umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Münsterlandes und wertet diese professionell aus. Von uns können Sie eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienwertermittlung (Vieraugenprinzip) in diesem Umfeld erwarten.

Immobilienpreise in Ibbenbüren

Orientierungswerte für Gewerbe- und Wohnungsmieten liefert den Immobiliengutachtern der Preisspiegel Münster 2016. Er stammt vom Bezirksverband Münster des Rings Deutscher Makler (RDM) und liefert unter anderem Orientierungswerte für die Mieten kleiner (bis ca. 60m²) und großer (ab ca. 100m²) Ladenlokale. Laut Preisspiegel kosten:

• kleine Ladenlokale in 1A-Lage des Ibbenbürener Geschäftskern 28 Euro/m²/Monat, während man für große Ladenlokale in derselben Lage 13,20 Euro/m²/Monat zahlt.

• kleine Ladenlokale in 1B-Lage des Geschäftskerns zehn Euro/m²/Monat. Für große werden 7,50 Euro/m²/Monat fällig.

• kleine Ladenlokale in 1A-Lage des Ibbenbürener Nebenkerns 5,50 Euro/m²/Monat, während große 4,10 Euro/m²/Monat kosten.

• kleine Ladenlokale in 1B-Lage des Nebenkerns 4,50 Euro/m²/Monat und große vier Euro/m²/Monat.

Für Büros mit einfachem Nutzungswert zahlt man in Ibbenbüren 2016 eine Miete von fünf Euro/m²/Monat, während Büros mit mittlerem Nutzungswert 5,50 Euro/m²/Monat und Büros mit gutem Nutzungswert sieben Euro/m²/Monat kosten. Für Gewerbegrundstücke mit einem einfachen Nutzungswert werden laut Preisspiegel 13 Euro/m² fällig. Gewerbegrundstücke mit einem mittleren Nutzungswert kosten 27 und Gewerbegrundstücke mit einem guten Nutzungswert 40 Euro/m².

Baugrundstücke für freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser kosten laut Preisspiegel, abhängig von der Wohnlage, in Ibbenbüren zwischen 85 und 190 Euro/m². Für Einfamilienhäuser (freistehend und bezugsfrei inkl. Garage und Grundstück) zahlt man (je nach Wohnwert) zwischen 125.000 und 260.000 Euro.

Die Kaltmieten für Wohnungen mit einfachem Wohnwert kosten in Ibbenbüren durchschnittlich 4,20 Euro/m²/Monat, während man für Mietwohnungen mit einem mittleren Wohnwert im Durchschnitt 4,40 Euro/m²/Monat zahlt. Wohnungen mit gutem Wohnwert kosten durchschnittlich fünf Euro/m²/Monat.

Wohnstandort Ibbenbüren

Wir als Immobiliengutachter für Ibbenbüren und die Umgebung sehen die Lage in schöner Landschaft des Teutoburger Landes mit Naturschauspielen wie der bizarren Felslandschaft „Dörenther Klippen“ und dem Naturerlebnispark „NaturaGart“ als einen Vorteil des Wohnorts.

Ein attraktives Freizeitareal ist der Ibbenbürener Aasee, auf dem man segeln, angeln und Tretboot fahren kann. Auf dem Areal und in naher Umgebung findet man zudem Spielplätze, eine Skateranlage sowie das Wellenhallen- und Freibad Aaseebad. Schwimmen und Baden ist in den warmen Monaten auch im Freibad Laggenbeck möglich. Darüber hinaus gibt es weitere reizvolle Freizeitmöglichkeiten. Dazu gehören der Freizeithof Bögel-Windmeyer, der Kletterwald Ibbenbüren und der Freizeitpark „Sommerrodelbahn“ mit 120 Meter langer Schlittenpiste.

Für Cineasten lohnt sich in Ibbenbüren ein Besuch des Apollo-Kinos. Weitere Akteure des städtischen Kulturlebens sind das Jugendkulturzentrum Scheune sowie das QuasiSo Theater. Auch im Ibbenbürener Bürgerhaus wird unter anderem Theater gespielt. Zur Museumslandschaft der Stadt gehören das Auto- und das Motorradmuseum sowie ein Bergbau-, ein Heimat- und ein Stadtmuseum.

Laut Informationen des Landesbetriebs Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) aus 2014 gab es 2013 in Ibbenbüren 12.894 berufliche EinpendlerInnen und 13.361 berufliche AuspendlerInnen. 1.683 der Ibbenbürener Auspendlerinnen pendelten damals nach Osnabrück, 1.193 nach Rheine, 1.107 nach Hörstel, 1.064 nach Mettingen und 1.001 nach Münster. Im August 2016 hatte der Kreis Steinfurt eine Arbeitslosenquote von 4,8%. NRW kam im selben Monat auf 7,8% und Deutschland auf 6,1%.

In Ibbenbüren gibt es neun Grundschulen, eine Gemeinschaftshauptschule mit zwei Standorten, drei städtische Realschulen sowie eine Gesamtschule, zwei Gymnasien, zwei Förderschulen und drei Berufskollegs.

Gewerbestandort

Als Immobiliensachverständige für Ibbenbüren und die Umgebung sehen wir die gute Verkehrsinfrastruktur als einen Vorteil des Wirtschaftsstandorts. Auf der städtischen Website verzeichnete Gewerbegebiete sind Buchholzer Damm, Laggenbecker Straße II, Schierloh, Süd-Ost, Tecklenburger Damm, Uffeln-Ost, Auf der Lau und Laggenbecker Straße (östlicher Teil), wobei die beiden letztgenannten als ausverkauft bezeichnet werden (Stand: 09/2016).

Steinkohle- und Sandsteinabbau spielen in Ibbenbürens Wirtschaftsleben noch immer eine gewisse Rolle; zunehmend gewinnt aber auch der Dienstleistungssektor an Bedeutung. Ibbenbüren hatte 2016 einen Hebesatz der Grundsteuer B von 448% sowie einen Gewerbesteuer-Hebesatz von 430%. Die Kaufkraftkennziffer liegt laut Kennwertkarte der IHK Nordwestfalen etwas unter dem Referenzwert 100. 75% bis 95% der Haushalte in Ibbenbüren haben laut Kennwertkarte der IHK die Möglichkeit, mit einem 50 Mbits/s-Anschluss ins Internet zu kommen (Stand: 03/2016).

Lage und Verkehr

Im Kreis Steinfurt grenzt Ibbenbüren an die Kommunen Hörstel, Hopsten, Mettingen, Recke, Saerbeck, Tecklenburg und Westerkappeln. Ibbenbüren ist 35 Kilometer von Münster, knapp 23 Kilometer von Osnabrück und etwa 101,5 Kilometer von Oldenburg entfernt. Hamm befindet sich in einer Entfernung von 66,5 Kilometern zu Ibbenbüren und die niederländische Stadt Enschede ist 56,5 Kilometer weit weg (alle Angaben: Luftlinie).

Ibbenbüren, Ibbenbüren-West und Ibbenbüren-Laggenbeck sind gleich drei Auffahrten auf die Autobahn A30 (von Bad Bentheim bis Bad Oeynhausen). Nicht weit entfernt befindet sich das Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück, wo ein Wechsel auf die A1 (von Heiligenhafen bis Saarbrücken) möglich ist. Mit dem Bahnhof Ibbenbüren und den Haltepunkten Ibbenbüren-Esch und Ibbenbüren-Laggenbeck hat die Stadt dreimal Anschluss ans deutsche Schienennetz. Hier halten der Regional-Express RE60 (Ems-Leine-Express von Rheine bis Braunschweig) und die Regionalbahn RB61 (Wiehengebirgs-Bahn von Bad Bentheim bis Bielefeld).

Im ÖPNV ist Ibbenbüren ein Teil der Verkehrsgemeinschaft Münsterland. Der Bahnhof ist zugleich der Busbahnhof, also ein Knotenpunkt des Busverkehrs in der Stadt. Auch an der Station Amtsgericht halten viele Buslinien. Die Stadt besitzt jeweils einen Hafen am Dortmund-Ems-Kanal und am Mittellandkanal. Für Flugreisen bietet sich eine Anfahrt zum Flughafen Münster/Osnabrück an.

Bei Interesse an einem Wertgutachten in Ibbenbüren beraten wir Sie gern unverbindlich und kostenfrei.

Rufen Sie uns gern unverbindlich unter der rechts bzw. unten abgebildeten Nummer an oder schicken uns eine Mailnachricht über das nebenstehende Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Immobiliengutachter Ibbenbüren
4 (80%) 1 vote

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Kirchner** ***, Binder* ** *** und Neugebauer** ***