Immobiliengutachter Lengerich

Die Immobiliengutachter Kirchner, Binder und Neugebauer führen Immobilienbewertung in Lengerich sowie in der Region des Kreises Steinfurt durch.

Immobilienmarkt Lengerich

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Münster
Landkreis: Kreis Steinfurt
Postleitzahl(en): 49525
Einwohner: 22.461 (31.12.2015)

Lengerich liegt am Nordrand des Kreises Steinfurt und besteht aus zwölf Stadtteilen auf einer Fläche von 90,79 km².

Lengerich

zaubervogel / pixelio.de

Die Bevölkerungsdichte erreicht 247 Einwohner/km² und damit exakt den Durchschnitt im Kreis Steinfurt. Die Immobiliensachverständigen in Lengerich untersuchen die wertrelevanten Marktdaten und Kennziffern des jeweils örtlichen Immobilienmarktes im Münsterland. Die entscheidenden Daten sind marktkonforme Mietwerte bzw. Mietpreise für Wohnflächen und Gewerbeflächen, Pachtwerte für land- und forstwirtschaftliche Nutzflächen bzw. Betreiberimmobilien (Pflegeheime, Hotels, Gasthöfe, etc.) marktorientierte Liegenschaftszinssätze, die von Gutachterausschüssen in Nordrhein-Westfalen ermittelten zonalen Bodenrichtwerte nebst immobilienkonjunkturellen und soziodemographischen Rahmendaten. Dieses Datenmaterial fliest bei der Gutachtensbearbeitung in die normierten Wertermittlungsverfahren, wie bspw. in das Vergleichswertverfahren, in das Sachwertverfahren oder das Ertragswertverfahren ein. Sie als unser Kunde erhalten somit ein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten im Sinne des § 194 BauGB.

Die Immobiliengutachter analysieren weiterhin die Substanz der Bauwerke.

Die wertrelevanten Eingangsgrößen sind also zum Einen Immobilienmarktdaten und zum Anderen wertbeeinflussende Substanzbetrachtungen, die entweder die Alterswertminderung direkt beeinflussen oder eigene Wertabschläge oder Wertzuschläge nach sich ziehen. Der jeweilige Gebäudekörper wird auch deshalb eingehend untersucht um das individuell zu behandelnde Immobilienobjekt sowohl von seinem Größe, Zustand und Ausstattungsstandard als auch von seiner Marktsituation zu betrachten. Der jeweils zuständige Immobiliensachverständige vereinbart und unternimmt eine Ortsbesichtigung, betrachtet und dokumentiert das Immobilienobjekt ausführlich und beschafft umfangreiche Immobilienmarktdaten für die Region des Münsterlandes und wertet diese professionell aus. Von uns können Sie eine qualitätsgesicherte und fundierte Immobilienwertermittlung (Vieraugenprinzip) in diesem Umfeld erwarten.

Immobilienpreise in Lengerich

Laut Einfachem Mietspiegel der Stadt Lengerich (Stand: 2014) entnehmen die Immobiliengutachter, dass der Mittelwert für Mietwohnungen ab einer Größe von 30m² und bis zu einer Größe von 60m² in der Stadt zwischen 4,14 und 5,74 Euro/m²/Monat liegt, abhängig vom Alter der Wohnung. Die Untergrenzen liegen zwischen 3,27 und 4,80 Euro/m²/Monat, die Obergrenzen zwischen 5 und 6,67 Euro/m²/Monat. Der Mietspiegel unterteilt Wohnungen in sechs Gruppen, wobei Gruppe I für Wohnungen steht, die bis 1960 gebaut wurden. Gruppe VI steht für Wohnungen, die zwischen 2000 und 2013 gebaut wurden.

Bei Wohnungen mit einer Größe zwischen 61m² und 90m² liegen die Mittelwerte zwischen 4,13 und 5,54 Euro/m²/Monat, während die Unterwerte 3,17 bis 4,50 Euro/m²/Monat und die Oberwerte 5,09 bis 6,58 Euro/m²/Monat erreichen. Für Wohnungen mit einer Größe zwischen 91 und 120m² zahlt man als Mittelwert zwischen 3,62 und 5,35 Euro/m²/Monat. Die unteren Werte bewegen sich zwischen 3,27 und 4,50 Euro/m²/Monat, die oberen zwischen 3,97 und 6,20 Euro/m²/Monat.

Wohnstandort Lengerich

Als Immobiliensachverständige für Lengerich und Umgebung sehen wir die Lage der Stadt im reizvollen Tecklenburger Land als einen Vorteil des Wohnorts. Die Stadt selbst verweist auf fünf ausgeschilderte Rundwanderrouten, auf denen man den Kamm des Teutoburger Waldes, den Niedermarker See, den Lengericher „Canyon mit seinem kristallklaren Wasser“ oder das Naturschutzgebiet „Steinbruch am Kleefeld“ erkunden kann.

Sehenswert sind in Lengerich beispielsweise das Alte Rathaus, das Torhaus Römer, das Kontor aus dem 18. Jahrhundert und Gut Erpenbeck. Zur Kulturlandschaft in der Stadt gehören das Museum „Haus Beccard“ ( Heimathaus) sowie das Kulturforum (eine Stiftung der Stadtsparkasse Lengerich). Schwimm- und Badefreunde können das Lengericher Hallenbad und das Freibad ansteuern. Sportanlagen auf dem Stadtgebiet sind unter anderem das Lengericher Sportstadion, der Sportplatz Hohne sowie eine Dreifach- und zwei Zweifachsporthallen.

In Lengerich gibt es vier Grundschulen, eine Hauptschule, zwei Realschulen, ein Gymnasium und zwei Förderschulen. Darüber hinaus ist die Stadt Standort der Krankenpflegeschule der Westfälischen Kliniken Lengerich und Münster. Informationen zu den beruflichen Ein- und AuspendlerInnen in Lengerich lieferte der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) 2014.

Laut Bericht gab es 2013 in Lengerich 6.036 berufliche EinpendlerInnen und 5.691 berufliche AuspendlerInnen. 734 der AuspendlerInnen pendelten damals nach Münster, 731 nach Osnabrück, 692 nach Tecklenburg und 451 nach Ladbergen. Im August 2016 hatte der Kreis Steinfurt eine Arbeitslosenquote von 4,8%. NRW kam im selben Monat auf 7,8% und Deutschland auf 6,1%.

Gewerbestandort

Wir als Immobiliengutachter für Lengerich und Umgebung sehen die eigene Autobahnauffahrt der kleinen Stadt als einen Vorteil des Wirtschaftsstandorts. Auf Lengerich.de registrierte Gewerbegebiete sind Lohesch, Antrup A1, Teutopark, Münsterstraße sowie Gutenbergstraße/Fritz-Reuter-Straße. Als Fundament der Beschäftigung in Lengerich bezeichnet die Stadt selbst „die Branchen Maschinenbau, Metallbau, Verpackungsmittel, Pharmazie und Gesundheit“.

Lengerich hatte 2016 einen Gewerbesteuer-Hebesatz von 425% und einen Hebesatz der Grundsteuer B von 440%. Laut Kennwertkarte der IHK Nordwestfalen lag die Kaufkraft in Lengerich 2016 etwas unter dem Referenzwert 100. 50% bis 74% der Haushalte in Lengerich haben laut Kennwertkarte der IHK die Möglichkeit, mit einem 50 Mbits/s-Anschluss ins Internet zu kommen (Stand: 03/2016).

Lage und Verkehr

Innerhalb des Kreises Steinfurt grenzt Lengerich an die Kommunen Ladbergen, Lienen und Tecklenburg. Außerhalb des Kreises ist Hagen am Teutoburger Wald ein Nachbar Lengerichs. Lengerich liegt 29 Kilometer von Münster entfernt. Bis nach Osnabrück sind es nur etwa 16 Kilometer, bis in die niederländische Stadt Enschede ungefähr 65,5 Kilometer. Oldenburg ist ca. 108 Kilometer weit weg, bis nach Bielefeld sind es 50 und bis nach Hamm (Westfalen) etwa 56,5 Kilometer. Dortmund ist knapp 80 Kilometer von Lengerich entfernt (alle Angaben: Luftlinie).

Lengerich hat über die gleichnamige Autobahnauffahrt Anschluss an die Autobahn A1 (Heiligenhafen bis Saarbrücken). Nicht weit entfernt ist das Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück mit einem möglichen Wechsel auf die A30 (Bad Bentheim bis Bad Oeynhausen). Am Bahnhof Lengerich hält die Regionalbahn RB66, die Münster und Osnabrück miteinander verbindet. Im ÖPNV ist Lengerich ein Teil der Verkehrsgemeinschaft Münsterland und Flughäfen in gut erreichbarer Nähe von Lengerich sind Münster/Osnabrück und Dortmund.

Bei Interesse an einem Wertgutachten in Lengerich beraten wir Sie gern unverbindlich und kostenfrei.

Rufen Sie uns gern unverbindlich unter der rechts bzw. unten abgebildeten Nummer an oder schicken uns eine Mailnachricht über das nebenstehende Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Immobiliengutachter Lengerich
4 (80%) 1 vote

Comments are closed.

© 2004 - 2018 Bürogemeinschaft Sachverständige für Immobilienbewertung Kirchner** ***, Binder* ** *** und Neugebauer** ***